Wir suchen dich!

Bewirb dich jetzt als Dentalhygieniker:in

Weitere Informationen

Zahnhygiene und Sport

29. März 2022

Auf die Frage an meinen Mann, was denn so einen Tages-Ablaufswechsel umgemünzt auf die Zahnmedizin bedeuten könnte, meinte er augenzwinkernd, schon morgens auf dem Zahnfleisch zu robben, sei auch keine Lösung!

Echt jetzt, mein lieber Herr Zahnarzt – Da musstest du aber ganz schön schnell sein, damit ich dir, die so lieb gemeinten mitgebrachten Sonntagmorgen Gipfeli nicht wieder vor der Nase wegschnappte!
Man sieht schon, wer bei uns in der der Familie den sportlichen Part innehat, aber auch dass bei uns stets auch viel Humor Platz haben darf. 😉

Aber jetzt mal ganz im Ernst, natürlich gibt es Einiges an Verbindungen und Parallelen vom morgendlichen Spazieren zur Zahnpflege und sei dies nur, dass was in den Beinen funktionieren soll, schon in Kopf beginnen muss, sei dies körperlich oder auch mental.

Eine gesunde optimal ausgeführte Mundhygiene braucht ihre Zeit. Dazu ist weiter zu beachten:

– 2 – 3x tägliches «bewusstes» Zähneputzen
  (nach säurehaltigen Nahrungsmitteln mind. 1 h warten)

– richtige Zahnbürste verwenden (elektrisch oder manuell)
  (mittlere bis weiche Borstenqualität bevorzugen)

– passende Zahnpaste verwenden (unbedingt fluoridiert)

(für Kinder gibt es abgestufte, altersgerechte Zahnpasten)

– weitere Hilfsmittel wie Brush Sticks verwenden, wenn es von der Dentalhygienikerin, von der Prophylaxe-Assistentin oder vom Zahnarzt empfohlen wird

– Dental Kaugummis ersetzen das Zähneputzen nicht, helfen aber den pH-Wert zu neutralisieren.

– mind. 1x pro Jahre sich für eine Kontrolle und die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt anmelden.

Aus ernährungstechnischer- und sportlicher Sicht kann ich dir noch mitgeben:

– Nimm dir bewusst Zeit beim Essen für den Kauvorgang, da die KH-Verdauung schon im Mund beginnt. Auch lohnt es sich langsam zu essen, um Blähungen zu vermeiden.

– tägl. 20 Min. hemdsärmlich an der frischen Luft, tragen zu einem optimalen Vitamin D-Spiegel bei.

– Gehe beim Zähneputzen in die Körperspannung und du hast schon einen Teil deines täglichen Fitnessprogramms erledigt. 😉

Mitglieder der Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO
Logo Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

© Familienzahnarzt Schwyz AG. Dr. med. dent. Stephan Landolt.
Alle Rechte vorbehalten. Design by MOSAIQ.