Wir suchen dich!

Bewirb dich jetzt als Dentalhygieniker:in

Weitere Informationen

DH- & PA Fragen – Zahnschmelz-Abnutzung

18. November 2022

Säurehalter Zahnschmelz-Abbau kann ein fortschreitendes Problem sein. Auch Patienten mit gesunder Mundflora können Zahnschmelzabnutzungen aufweisen. Aktuelle Lifestyles und moderne Essgewohnheiten, können einen hohen Anteil an Säure enthalten. Gerade gesunde Lebensmittel wie Obst und Salate mit Essighaltigem Dressings haben oft einen niedrigen pH-Wert. Säuren in der täglichen Ernährung können die Zahnschmelzoberfläche aufweichen und ihn langsam und unwiederbringlich abbauen.
Nach dem Genuss von säurehalten Speisen und Getränken ist es hilfreich, vorerst mal den Mund mit Wasser auszuspülen und mind. ½ h mit dem Zähneputzen zuzuwarten.

Wenn Sie eine säurehaltige Ernährung bevorzugen, sprechen Sie uns mal darauf an, damit wir Sie bestmöglich unterstützen und beraten können, denn mittlerweile weisen fast die Hälfte aller jungen Erwachsenen mindestens einen Zahn mit einer Erosion auf!

Mitglieder der Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO
Logo Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

© Familienzahnarzt Schwyz AG. Dr. med. dent. Stephan Landolt.
Alle Rechte vorbehalten. Design by MOSAIQ.