Wir suchen dich!

Bewirb dich jetzt als Dentalhygieniker:in

Weitere Informationen

Bewirb dich jetzt als Dentalassistent:in

Weitere Informationen

Bewirb dich jetzt als Prophylaxe-Assistent:in

Weitere Informationen

Bewirb dich jetzt als Raumpfleger:in

Weitere Informationen

Bewirb dich jetzt als Zahnärztin/Zahnarzt

Weitere Informationen

Bewirb dich jetzt als Dentaladministrator:in

Weitere Informationen

Hand- oder Schallzahnbürste – welche ist besser?

6. Januar 2023

Eine Frage, die uns sehr oft gestellt wird.

Grundsätzlich ist es nicht so entscheidend, welche Variante du bevorzugst, aber es kommt wie so oft im Leben eben auch da ganz einfach auf die richtige Technik, sprich PUTZ-Technik an.

Wenn du bis anhin mit einer Hand-Zahnbürste täglich korrekt deine Zähne putzt und keine nennenswerten Beschwerden hast, dann ist es nicht zwingend notwendig auf eine teure Schallzahnbürste zu wechseln.
Wenn du hingegen stets mit schmerzempfindlichen Zähnen und einem entzündeten Zahnfleisch zu kämpfen hast und bei jedem Zahnarztbesuch einen Folge-Termin wegen Karies neu abmachen musst, lohnt sich die Investition in einer Schallzahnbürste doch sehr.
Auch weiss ich aus meiner Berufs-Erfahrung, dass Zahnverfärbungen mit der «Schall»- Variante besser in den Griff zu bekommen sind.

Der Umgang mit der Schallzahnbürste ist grundsätzlich einfacher, da diese die Bewegung selbst macht. Das Halten im richtigen Winkel und etwas Geduld ist das Entscheidende.

Sich diesen Moment des Zähneputzens «BEWUSST» zu nehmen, egal ob von Hand oder mit einer Schallzahnbürste, ist stets ein Teil des Erfolges. 😉

Auch für Kinder kann das Zähneputzen mit der Schallzahnbürste unter Umständen einfacher sein. Sind sie doch oftmals schneller abgelenkt und immer im Schuss. Somit können 3 Min. ganz oft eine Ewigkeit bedeuten! 😉
Aber grundsätzlich sollte jedes Kind die Technik mit der Handzahnbürste beherrschen, ist doch nicht immer eine elektrische Zahnbürste gleich zur Hand.

Vorteile einer Handzahnbürste:
– Kostengünstiger
– ist nicht von einem Stromnetz oder Akku abhängig
– geräuschlos
– überall einfach zu bekommen

Vorteile einer elektrischen Zahnbürste
– verringert die Beläge (Plaque) auf den Zähnen im Schnitt um 21 % besser als die Handzahnbürste
– verringert Zahnfleisch-Entzündungen um rund 11% gegenüber der Handzahnbürste
– integrierter Zeitmesser
– div. andere spannende Funktionen, wie Druckmesser oder Seiten-Wechsler je nach Modell

Bei all dem abwägen, ob Hand- oder Schall-Zahnbürste gilt, stets der eine Grundsatz:  Alles, was das tägliche Zähneputzen besser und angenehmer gestaltet, führt automatisch zu einem besseren Putzergebnis und somit zu einer besseren Mundgesundheit, egal in welchem Alter.

Übrigens, wenn du dich für eine Schallzahnbürste entscheidest, muss es nicht immer das teuerste Modell sein. Spreche mich doch bei deinem nächsten Termin bei uns in der Praxis an. Ich helfe dir gerne weiter.

deine Dentalhygienikerin Patrica Ponjavic

Mitglieder der Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO
Logo Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO
Logo Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

© Familienzahnarzt Schwyz AG. Dr. med. dent. Stephan Landolt.
Alle Rechte vorbehalten. Design by MOSAIQ.