Wir suchen dich!

Bewirb dich jetzt als Dentalhygieniker:in

Weitere Informationen

Geschichte der Apollonia – Teil 7

12. August 2022

𝗗𝗶𝗲 𝗵𝗲𝗶𝗹𝗶𝗴𝗲 𝗔𝗽𝗼𝗹𝗹𝗼𝗻𝗶𝗮, 𝗣𝗮𝘁𝗿𝗼𝗻𝗶𝗻 𝗱𝗲𝗿 𝗭𝗮𝗵𝗻𝗺𝗲𝗱𝗶𝘇𝗶𝗻 von J. Thomas Lambrecht  🦷

(Quellennachweis: Uni Basel / https://www.unibas.ch/de/Aktuell/Uni-Nova/Uni-Nova-120/Uni-Nova-120-Apollonia.html)

𝘐𝘯 𝘥𝘦𝘳 𝘚𝘤𝘩𝘸𝘦𝘪𝘻 𝘷𝘦𝘳𝘦𝘩𝘳𝘵

Die Sonne im oberen Bildrand gibt möglicherweise einen Hinweis auf die Herkunft des Namens Apollonia, sie deutet auf den griechischen Licht- und Sonnengott «Apollon» hin.

Im Historischen Museum Basel befinden sich drei Exponate mit Darstellungen der Heiligen Jungfrau Apollonia: ein Reliquienschrein aus dem Benediktinerkloster Rheinau (1444), der sich seit 1905 im Besitz des Museums befindet.

Der sargförmige Schrein besteht in seinem Kern aus Nussbaumholz und ist vollständig mit gravierten und vergoldeten Kupferplatten verkleidet, auf denen zahlreiche Abbildungen zu finden sind.

Weiter finden wir die heilige Apollonia auf einem Flügelaltar aus dem Calancatal abgebildet. Der spätgotische Hochaltar von 1512, aus Lindenholz geschnitzt sowie gefasst und vergoldet, wurde im Jahr 1887 für die mittelalterliche Sammlung Basel erworben und konnte so vor einem Abtransport ins Ausland bewahrt werden.

Er steht seit 1894 im Historischen Museum Basel und gilt als Zeugnis einer für die Nordwestschweiz und Graubünden prägenden schwäbischen Bildschnitzerschule, deren späte Phase Yvo Strigel vertreten hat.

Schliesslich finden wir im Chor der Barfüsserkirche in Basel rechts vor dem grossen Calanca-Altar den Peter-Rot- Altar mit einer weiteren Darstellung der heiligen Apollonia. Dieser spätgotische Flügelaltar ist nach seinem Stifter, einem Basler Bürgermeister, benannt und stammt aus der Zeit um 1476/84.

 Die Flügelinnenseiten zeigen insgesamt 30 Heilige, darunter die heilige Apollonia. Zu erkennen ist sie auf dem linken Flügel in der mittleren Gruppe von Heiligen links aussen, in ihrer rechten Hand hält sie eine feine Zange mit einem Zahn.

Wir hören uns kommende Freitag zu einer weiteren Folge…

Mitglieder der Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO
Logo Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

© Familienzahnarzt Schwyz AG. Dr. med. dent. Stephan Landolt.
Alle Rechte vorbehalten. Design by MOSAIQ.